Säure-Basen-Balance

Damit wichtige Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper optimal ablaufen können, muss unser Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht sein.

Durch ungesunde und unausgewogene Ernährung, durch Diäten, zu geringe Flüssigkeitsaufnahme, aber auch durch mangelnde Bewegung oder Stress wird unser Körper jedoch häufig übersäuert.

Folge dieser chronisch-latenten Übersäuerung können vielfache Beschwerden sein, zum Beispiel:

  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen (z. B. Gicht oder Diabetes)
  • Osteoporose
  • Migräne und andere Schmerzsyndrome
  • Allergien und Neurodermitis
  • Infektanfälligkeit

Diagnostik und Therapie

In unserer Praxis können wir mit einer speziellen Urinuntersuchung (nach Sander) feststellen, ob Ihr Säure-Basen-Gleichgewicht eventuell gestört ist. Je nach Schwere der Übersäuerung schlagen wir Ihnen eine entsprechende Therapie vor. Dies können ganz einfache Maßnahmen im Bereich Ernährung und Sport sein oder eine spezielle Behandlung mit Arzneimitteln auf naturheilkundlicher und homöopathischer Basis.